Die Mayr-Kur - immer wieder gerne, auch von vielen Prominenten - angewendet

„Gesundheit kommt aus dem Darm“ – so die Auffassung des österreichischen Arztes Dr. Franz Xaver Mayr. Bei der F.X.Mayr-Kur steht der Darm im Focus. Nur ein gesunder Darm kann Heilwirkung auf den ganzen Körper des Menschen haben.  Die F. X. Mayr-Kur (auch Franz-Xaver Mayr Kur) ist eine Methode zur Gesundheitsförderung und Entschlackung, die nach ihrem Erfinder Franz Xaver Mayr (1875 bis 1965) benannt ist.  Hauptziel der Mayr-Kur ist die "Sanierung des Darmes.  Die Mayr-Kur ist im klassischen Sinne keine Diät. Dennoch gibt es viele "Jünger" von Mayr, die kuren um eine Gewichtsreduktion zu erzielen.

F.X. Mayr war unter anderem Kurarzt in der Steiermark sowie in Karlsbad und Wien.  Die Mayr-Kur ist auch als Milch-Semmel-Kur bekannt. Diese Kombination, so Mayr, soll dem Organismus helfen, vollständig Verdauen zu können.  Die trockene Semmel (das trockene Brötchen) soll dem Zweck dienen, gründlich kauen zu lernen.

 

Die Milch-Semmel-Kur - nach F.X Mayr  wurde zur Mayr Medizin weiterentwickelt

In der heutigen Medizin wird die Mayr Kur auch als Therapieverfahren eingesetzt. Sie dient der Behandlung von chronischen Erkrankungen und als Gesundheitsprophylaxe.  Wissenschaftliche Nachweise existieren wohl noch keine, dennoch ist die Mayr-Kur populär und viele Patienten bzw. Anwender sind mit den Resultaten in höchstem Maße zufrieden.  

Offiziell vertreten wird die Mayr Medizin von der Internationalen Gesellschaft der Mayr-Ärzte mit Sitz in Lans, Österreich. Dort werden Ärzte zu diplomierten Mayr-Ärzten ausgebildet und zertifiziert.

 

F.X Mayr war der Ansicht, dass ein gesunder Darm Heilwirkung hat

Die Mayr-Kur zielt darauf ab, den Darm zu "sanieren", sprich: zu reinigen, zu entschlacken und zu entgiften. Da Sie während dieser Kur nur wenige Kalorien zu sich nehmen, ist der positive Nebeneffekt, dass Sie abnehmen werden.

Sie beginnen die "Diät" oder das Mayr-Programm mit einigen Entschlackungstagen, bevor Sie zu Semmeln und Milch übergehen.  Während der Zeit, dürfen Sie täglich 2 bis 4 altbackene Semmeln (Weißmehlbrötchen) zu sich nehmen. Dazu bekommen Sie Vollmilch, die löffelweise zu sich genommen wird.

Mit  der Milch speicheln Sie die Brötchen ein und kauen.  3 bis 6 Liter Flüssigkeit in Form von Wasser oder Kräutertees runden das Tagespensum ab. Nach der "Semmelmahlzeit" sollten Sie allerdings eine Stunde lang nichts trinken. Es sollte noch erwähnt werden, dass Sie die trockenen Brötchen, eingespeichelt mit der Milch ca. 50 x kauen sollten, bis Sie einen süßlichen Brei im Mund haben. Erst dann schlucken.

 

Wie lange dauert die Mayr-Kur ?

Normalerweise genügt eine Woche.  Sollten Sie länger kuren wollen, die meisten Kurgäste verbringen 3 Wochen in einer Mayr-Klinik, dann bekommen Sie in der zweiten Woche zusätzliches Protein in Form von Magerquark, Joghurt, Frischkäse und mageren Schinken zugeführt. In der dritten Woche folgt dann das Aufbauprogramm.  Dann dürfen Sie sich auf Gemüsesuppen, Knäckebrot, Quark und gedämpftes Gemüse freuen.  Die Säulen der Mayr-Kur sind die vier "S":

  • Schulung
  • Säuberung
  • Schonung
  • Substitution

Substitution bedeutet, Sie bekommen Mikronährstoffe zugeführt in Form von Virtaminen, Mineralstoffe, Spurenelemente und Basispulver. Damit werden sollen eventuelle Mangelerscheinungen vermieden werden.  Während der Mayr-Kur sollten Sie auch moderat sportlich aktiv sein.  Flankiert wird die Kur von Gesprächstherapien und Entspannungstechniken.

Wenn Sie selbst einmal eine Mayr-Kur ausprobieren möchten, finden Sie nachfolgend zahlreiche Anbieter für diese spezielle Therapie.

Weiterführende Informationen finden Sie  auf der Website der Internationalen Gesellschaft der Mayr-Ärzte 

 

Die Mayr-Kur - ist ebenfalls ein guter Weg zur Entschleunigung

Während des Kuraufenthaltes werden Sie feststellen, dass Sie ganz automatisch auf dem Weg der Entschleunigung sind.  Sie fühlen sich nach wenigen Tagen entspannt und wohl.  Wenn es Ihnen gelingt, diesen idealen Zustand in Ihren Alltag zu integrieren und den eingeschlagenen Weg konsequent weiter zu verfolgen, dann hat Ihnen Ihre Mayr-Kur nicht nur körperliches Wohlbefinden vermitteln können.  Entschleunigung durch Kuren, ein sinnvoller und auch guter Weg sich in die richtige Richtung zu bewegen. Probieren Sie es doch einfach mal aus!